Verfasst von: Ute Jung - Stempelspaß in Jever | 5. November, 2019

Teeverpackung Pinguin

Heute zeige ich Euch eine schnelle Teeverpackung:

Die Basis dieser Verpackung ist ein marinefarbener Farbkartonstreifen, den ich auf der einen Seite mit der Stanze „Bezaubernder Anhänger“ gestanzt habe. Das Loch für das Band wird gleichzeitig  mit dem Zierrand eingestanzt.

In den Streifen werden passend zum zu verpackenden Produkt 2 Falznähte für den Boden eingezogen.

Auf die Front habe ich ein Stück Designerpapier der Serie „Im schönsten Glanz“ aufgeklebt.

Zum Einstecken des Tees fehlt jetzt noch ein passendes Loch, welches ich mit einer Kreisstanze ein paar Zentimeter vom Rand eingestanzt habe.

Dieses Ende der Verpackung wird mit einem doppelseitigen Klebeband oberhalb des gestanzten Loches dann fixiert.

Mit einem Staz On Stempelkissen in schwarz lässt sich super auf die Kuperfolie stempeln.

Zuletzt habe ich die Pinguine aufgeklebt.

Eine nette Kleinigkeit zu Weihnachten ist fertig.

Liebe Grüße

Ute


Kategorien