Verfasst von: Ute Jung - Stempelspaß in Jever | 17. April, 2019

Stampin‘ Up! Produkt-Medley „Alles Wunderbare“ – Glanzfarbe

In meinem letzten Beitrag habe ich Euch bereits das Produkt-Medley „Alles Wunderbare“ vorgestellt und eine tolle Verpackung für eine eckige Schokolade gezeigt, die ich mit dem tollen Designerpapier, den vorgestanzten Elementen un dem passenden Band dekoriert habe, gezeigt.

Wie versprochen, möchte ich Euch heute anhand von Projektbeispielen demonstrieren, wie ungeheuer vielseitig sich die Glanzfarbe aus dem Produkt-Medley verwenden lässt:

Der Hintergrund ist mit Glanzfarbe gestaltet. Ebenso sind die Blätter mit der Glanzfarbe ausgemalt.

Könnt Ihr den Glanz sehen?

Bei dieser Karte habe ich die Glanzfarbe mit den Stempeln verwendet:

Auch bei der Glanzfarbe kommt der plastische Effekt der Stempel zur Geltung

Blüten aus Glanzfarbe

Bei dieser Karte sind die Sprenkel aus Glanzfarbe. Mit einem Pinsel habe ich sie über den Farbkarton gespritzt:

Sprenkel aus Glanzfarbe zur Hintergrundgestaltung

Bei der folgenden Karte ist zunächst mit Strukturpaste gearbeitet und dann die in Alkohol verdünnte Glanzfarbe mit einem Stampin‘ Spritzer aufgesprüht:

Dankeskarte, mit Glanzfarbe besprüht

Von der Leinwand

Detailaufnahme

Dazu passend eine Azetatschachtel mit Banderole:

Fertiges Etikett aus dem Produktmedley

Bei dieser Karte habe ich die Strukturpaste vor dem Auftragen mit Glanzfarbe eingefärbt:

Die Ganzfarbe ist auch sehr schön mit Farngrün kombinierbar

Einen schillernden Hintergrund bekommt Ihr, wenn Ihr die Glanzfarbe zunächst mit einem Folienbällchen auf Glanzkarton auftupft, gut trocknen lässt und anschließend mit einer Schwammwalze Stempelfarbe auftragt. Probiert es einfach einmal aus!

Hintergrund aus Glanzkarton und Glanzfarbe

Hier könnt Ihr Euch ein Arbeitsblatt mit den verschiedenen Techniken im Umgang mit Glanzfarbe herunterladen.

Weitere Projekte stelle ich Euch in meinen nächsten Beiträgen vor.

Liebe Grüße

Ute


Kategorien