Verfasst von: Ute Jung - Stempelspaß in Jever | 17. Juli, 2018

Hochzeitskarte mit dem Designerpapier Blütenpracht

Auch für diese Hochzeitskarte habe ich Designerpapier aus dem Designerpapierangebot 3 kaufen- 1 gratis verwendet.

Im Katalog fand ich das Designerpapier „Blütenpracht“ eigentlich nicht so schick. Ich muss sagen, im Original sieht es viel besser aus. Es lohnt sich, die Aktion noch zu nutzen und das Papier gleich mitzubestellen.

Die Braut ist im Stempelset „besondere Wünsche“ zu finden.

Hochzeitskarte mit dem Stempelset "Besondere Wünsche" und den Framelits Formen "Bestickt durchs Jahr"

Hochzeitskarte mit dem Stempelset „Besondere Wünsche“ und den Framelits Formen „Bestickt durchs Jahr“

Ihr fragt Euch wahrscheinlich, wo dieser tolle Rahmen herkommt? Er hat ein Stickmuster innen und außen und ist mit einer der Framelits „Bestickt durchs Jahr“ausgeschnitten.

Könnt Ihr die beiden Stickkanten erkennen?

Leider kann man es auf dem Foto nur bei genauem Hinsehen erkennen. Vielleicht in der unteren rechten Ecke des 2. Fotos. Es ist ein exklusiv Set, welches es für Kunden nur im August zu kaufen gibt oder solange der Vorrat reicht.

Am Besten bestellt Ihr es jetzt schon bei mir vor, bevor es im August schnell vergriffen ist!

Auch ein Stempelset gehört dazu. Es heißt „Farbenfroh durchs Jahr“. Ich werde Euch das ein oder andere Projekt in meinen nächsten Posts zeigen.

Die kleine Schleife am oberen Rand des Ausschnitts befindet sich ebenfalls im Framelit-Set.

Die Braut ist auf ein extra Stück Farbkarton aufgestempelt, mit Stampin‘ Blends ausgemalt und auf 3D Pads in den Rahmen eingeklebt. Für den Hintergrund habe ich den Ausschnitt einfach umgedreht und wieder in den Rahmen eingesetzt.

Liebe Grüße

Ute

 

 


Kategorien