Verfasst von: Ute Jung - Stempelspaß in Jever | 15. Juni, 2018

Gelkarte mit Stampin‘ Up! Glück und Meer

Diese Gelkarte war ein Projekt meines letzten Kreativtages. Das neue Stempelset „Glück und Meer“ bot sich dafür sehr gut an.

Produktpaket "Glück und Meer"

Produktpaket „Glück und Meer“

In die Karte wird ein Gelfenster eingebaut. Dazu wird eine Tüte mit Zippverschluss mit etwas Haargel gefüllt, die meiste Luft aus der Tüte entfernt und gut verschlossen. Etwas Lufteinschluss soll in der Tüte bleiben, damit sich kleine Blasen bilden und das Gel in der Tüte wie sprudelndes Wasser aussieht.

Diese wird dann in die Vorderseite der Karte integriert.

Von außen habe ich die Karte mit den vielen schönen Kleinteilen die das Set bietet dekoriert.

„Viel Glück und Meer“ ist mit dem klassischen Etikett ausgestanzt.

Der Seetang ist aus einem kleinen Stück der neuen Kordel in Feige gestaltet. Dafür habe ich sie in viele kleine Fäden auseinander gezogen.

 

So sieht die Karte von innen aus:

Die Krake schaut durch das Gelfenster hindurch

Die Krake schaut durch das Gelfenster hindurch

Ich wünsche Euch ein schönes sonniges Wochenende.

 

Liebe Grüße

Ute

 


Kategorien