Verfasst von: Ute Jung - Stempelspaß in Jever | 30. November, 2017

Weihnachtskarte mit den Thinlits Formen Musikinstrumente

In diesem Jahr ist scharz-weiß für Weihnachten sehr im Trend. Mit etwas Gold kombiniert, kann auch ich mich damit anfreunden. Für den Hintergrund kam das  Besondere Designerpapier „Weihnachtslieder“ zum Einsatz.

Weihnachtskarte mit den Framelit Formen "Musikinstrumente"

Weihnachtskarte mit den Framelit Formen „Musikinstrumente“

Die goldenen Akzente habe ich mit den Framelits Formen „Musikinstrumente“, die im Herbst-/Winterkatalog auf Seite 25 zu finden sind und Metallic Folie in Gold gesetzt.

Auch die Thinlits „Wunderbar verwickelt“ kamen im Hintergrund zum Einsatz.

Ein kleiner Spruch, ein paar Lacksternchen in Gold, ein goldenes Bändchen, etwas Garn Metallic-Flair in Gold und die Karte ist fertig.

Liebe Grüße

Ute

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: