Verfasst von: Ute Jung - Stempelspaß in Jever | 21. Dezember, 2014

Geldverpackung für 5 Euro Scheine

Ihr benötigt noch schnell eine weihnachtliche Geldverpackung, weil Ihr das Geld nicht in einem Umschlag verschenken möchtet?

Hier zeige ich Euch eine. Ich hatte sie schon vor längerem in einer größeren Größe hier auf meinem Blog gezeigt. Die Idee habe ich von meiner Schwester Petra.

Geldscheinverpackung

Geldscheinverpackung

Für den Einband habe ich ein Designerpapier aus der Serie „Stille Nacht“ verwendet. Aus dem Stempelset „Gesammelte Grüße“ ist der Weihnachtsspruch. Dieses Stempelset war eine Sonderaktion für Gastgeberinnen. Ich mag die Art der Schrift gerne leiden. Der Rahmen ist aus dem Stempelset „Dezembertage“ und ist genau passend. Mit einer  Framelit aus dem Set „Cards and Labels“ habe ich den Rahmen dann ausgeschnitten.

So sieht die Verpackung von innen aus:

Ein gefalteter 5 Euro Schein passt genau hinein

Ein gefalteter 5 Euro Schein passt genau hinein

In dieser Verpackung wäre für sechs 5 Euro Scheine Platz. Natürlich könnte man statt der Geldscheine auch kleine Grußkärtchen in die Verpackung stecken.

Ihr wollt diese Verpackung noch schnell nacharbeiten? Dann schreibt mir einfach eine E-Mail und hinterlasst hier einen netten Kommentar. Ich habe eine Anleitung zu dieser Verpackung geschrieben. Diese würde ich Euch dann per E-Mail zuschicken.

Liebe Grüße

Ute


Kategorien