Verfasst von: Ute Jung - Stempelspaß in Jever | 26. März, 2014

Taschentücherverpackung

Heute löse ich das Rätsel auf, hatte ich Euch am Donnerstag doch nur das Bild mit meinen Zuschnitten gezeigt.

Dies waren meine Swaps für unser Teamwochenende in Jever 2014:

Taschentücherverpackungen

Taschentücherverpackungen

Die Taschentücherverpackungen habe ich mit Hilfe des Stanz- und Falzbrettes für Umschläge und der Stanze „Gewellter Anhänger“ gebastelt. Da ich mich nicht so recht für einen Stempel aus dem Stempelset „Peaceful Petals“ entscheiden konnte, habe ich für jede Farbe Taschentücher einen anderen Stempel genommen.

Hier die verschiedenen Varianten:

Taschentücherverpackungen mit dem Stanz- und Falzbrett und der Stanze "Gewellter Anhänger"

Taschentücherverpackungen
mit dem Stanz- und Falzbrett und der Stanze „Gewellter Anhänger“

Hier ein Blick ins Innere der Verpackung

Hier ein Blick ins Innere der Verpackung

 

Gute Besserung aus dem Stempelset "Kleine Wünsche"

Gute Besserung aus dem Stempelset „Kleine Wünsche“

Mal mit Blättern in Grün gehalten

Mal mit Blättern in Grün gehalten

Blüte aus dem Stempelset "Peaceful Petals"

Blüte aus dem Stempelset „Peaceful Petals“

Die Blauregen-Pflaumenblau Variante

Die Blauregen-Pflaumenblau Variante

Und zuletzt die Männervariante:

Taschentücherverpackung mit dem Stempel "Hardwood"

Taschentücherverpackung mit dem Stempel „Hardwood“

 

Ich denke, die Verpackung ist eine nette Geschenkidee, um „Gute Besserung“ zu sagen. Natürlich kann man seine Taschentücher auch nett verpackt in seine eigene Handtasche stecken.

Liebe Grüße

Ute

 

 

 

 


Kategorien