Verfasst von: Ute Jung - Stempelspaß in Jever | 2. Juni, 2010

Selbstgemachtes Kochbuch mit Lieblingsrezepten zum Verschenken

Letzte Woche hatte ich meinen Kochbuch Workshop. Die Frauen waren alle begeistert.

So sah das Kochbuch aus.

Da der Stempel so passend ist, und ich ihn aus meiner USA Zeit noch besitze, habe ich als Titelbild wieder den Koch gewählt. Das Designerpapier stammt aus dem großen Blog: „Sweet pea“ aus dem Minikatalog. Des weiteren habe ich den Spiralstanzer und die gestreiften Geschenkbänder von Stampin‘ Up! benutzt.

So sehen die Innenseiten aus. Nur ein paar als Beispiel!

Der Muffin aus dem Set Naschkatze.

Die Kirschen aus dem Set: „Tart and Tangy“

 

Die Cocktailgläser aus dem Set: “ Cheers to you“

Das Besteck aus „Guten Appetit“ und die Weinflasche aus dem Level 1 Gastgeberinnenset: „Studio Sketches“

Die kleinen Geburtstagskuchen aus dem Set: „Birthday wishes“

So sah die Front des Albums von Roswitha aus:

Sie hat das gestreifte Designerpapier aus Sweat Pea gewählt.

Wir hatten alle miteinander viel Spaß. Mal gespannt wer das Kochbuch verschenkt, oder es doch lieber für sich behält.

Jetzt fehlen nur noch die tollen passenden Rezepte zu den jeweiligen Stempelmotiven.

Liebe Grüße

Ute

Advertisements

Responses

  1. Tolle Idee mit dem Schneebesen ! Sieht klasse aus !
    LG
    Nicole

  2. Dein Rezeptebuch gefällt mir sehr gut.
    Wo bekommt am die Binderinge.
    Hast Du die Seiten am Computer entworfen.
    Über eine Rückantwort würde ich mich freuen.
    LG
    Petra


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: