Verfasst von: Ute Jung - Stempelspaß in Jever | 27. März, 2010

Osterhasenkörbchen

Dieses kleine Osterhasenkörbchen war Projekt meines Kinderworkshops diese Woche. Wir hatten alle viel Spaß!

Aus einem Stück lachsfarbenen Karton, 21cm x 13 cm wird eine kleine Box hergestellt. Die lange Seite wird bei 5cm,10 cm, 15 cm und 20cm gefalzt, die kurze Seite bei 5cm und 10 cm. Die lange Seite wird auf der Seite, auf der die Querlinie nur 3 cm entfernt ist mit der Stanze Ösenumrandung gestanzt und später nach außen gefaltet. Die Falzlinien der langen Seite werden dann von beiden Seiten jeweils bis zur nächsten Querlinie eingeschnitten und daraus dann der Karton gebastelt. Fangt einfach mal an, dann wisst Ihr bestimmt wie ich das meine!
Für den Hasen habe ich jede Menge Stanzen benutzt.

Kopf: muschelförmiger Kreis
Augen 1/2 inch udn 1/4 inchKreisstanze
Ohren: Großes Oval, inneres muss von Hand geschnitten werden, oder wer hat ein kleineres Oval benutzen
Arme: Großes Oval, 1/2 inch Kreis, manuelle Stanze 1/8 inch
Beine: Großes Oval, 1/2 inch Kreis, 1/4 inch Kreis
Nase: Herzig Stanze

Farbkarton in Caramel, Kakaobraun, Lachs

2 Lutscher als Blumen gestaltet ( mit der Stanze:“ Muschelförmiger Kreis“) bilden den Inhalt.

Liebe Grüße

Ute


Kategorien