Verfasst von: Ute Jung - Stempelspaß in Jever | 22. März, 2010

Tulpen mit der Vogelstanze

Auf einem amerikanischen Blog habe ich diese tolle Idee gefunden. Mit der tollen Vogelstanze, die es demnächst bei Stampin‘ Up! Deutschland zu kaufen gibt, kann man aus den Flügeln diese tolle Blüte und aus dem Vogel selbst die Blätter der Tulpe herstellen. Der Stiel ist ein teil des Zweiges aus der Stanze.

Da ich noch das Geburtstagsgeschenk einer Freundin verpacken musste und auch noch ein kleines Kärtchen dazu benötigte, habe ich es gleich einmal ausprobiert. Hier das Ergebnis.

Dazu passend habe ich die Geschenkverpackung gemacht.


So sieht die Karte geöffnet aus:

Verwendete Stampin‘ Up! Materialien:

Farbkarton in Kürbisgelb, Türkis, Mattgrün, Vanille
Stempelfarbe in den gleichen Tönen
Stempelrad mit Blumen ( schon älter und nicht mehr erhältlich, aber wir haben genug aktuelle Räder mit Blüten)
türkisfarbenes geripptes Geschenkband
Stanzen: 1/2″ Kreis für die Ecken nach innen abzurunden, rundes Etikett, Vogelstanze aus dem neuen Minikatalog
Stempelsets: Von Herzen, Glückliche Momente

Also, nun wisst Ihr was unbedingt auf Eure Bestellliste muss. Die Stanze ist einfach genial und ab dem 1. April zu bekommen.

Meine Freundin hat sich sehr über das Geschenk gefreut. Der Inhalt war natürlich auch von Stampin‘ Up! Na, was könnte da wohl drin gewesen sein. Natürlich, die Stampin Write Marker!!!

Liebe Grüße

 

Ute

Advertisements

Responses

  1. Hallo Ute,
    total cool deine Tulpenkarte!
    Sieht echt klasse aus! Muss ich auch gleich mal ausprobieren!
    LG
    Susanne

  2. Eine tolle Idee!
    Die neue Stanze ist einfach super.

    LG
    Petra


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: