Verfasst von: Ute Jung - Stempelspaß in Jever | 20. Dezember, 2009

Weihnachtskarte in grün-braun

Diese Karte war ein Projekt auf einer Stempelparty. Ich habe das gartengrüne und packpapierbraune Papier gewählt. Auf packpapierfarbenene Karton habe ich zunächst die Tanne gestempelt. Sie wurde mit den Stampin Write Markern angemalt, damit der Stamm in braun erscheint. Die Kante des Kartons habe ich schräg gerissen und anschließend alles mit schokoladenbraun mit Hilfe eines Schwämmchens betupft. Die Tanne stammt aus dem Set:“Lovely as a tree“

Den Hirsch habe ich mit Schokoladenbraun zwei Mal hintereinander abgestempelt, sodass der hintere Hirsch schwächer erscheint und es so aussieht, als wäre er weiter entfernt.

Die Schneeflocke habe ich zunächst in gartengrün auf den packpapierbraunen Karton, sowie den Vanillekarton gestempelt und mit der neuen große Kreisstanze (1 3/4 inch) bzw. der 1 inch Stanze ausgestanzt. Die Mitte bildet ein schokobrauner Kreis in der größe 1 1/4 inch. Eine kleine transparente Strassklammer wird durch ein kleines Loch in der Mitte der Flocke befestigt. Die Schneeflocke sowie der Hirsch stammt aus dem Set: „Winterpost“.

Zuletzt habe ich an den Stellen, wo nachher der Glitter sein sollte Kleber mit unserem Stampin Up Klebestift aufgebracht und den Diamantengleißen Glitter darüber gestreut.

Advertisements

Responses

  1. Traumhaft schön *schwärm* LG Nicki

  2. wow!! Super


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: