Verfasst von: Ute Jung - Stempelspaß in Jever | 21. Mai, 2009

Handtaschenkarte

Diese Karte ist eine nette Idee für Frauen und Mädels, wenn man Gutscheine oder Geld verschenkt.

Sie ist ganz einfach aus 2 Stampin‘ Up! Top Notes gebastelt. Leider gibt es diese Stanze zur Zeit nur in den USA. Aber wie ich schon in meinem letzten Artikel geschrieben habe, kann ich Euch gerne welche Stanzen und dann per Post schicken.

Zunächst ist eine “ Top Note“ in Schokobraun in der Mitte durchgeschnitten. Aus dem dazu passenden Designerpapier habe ich wiederum eine gestanzt und nicht ganz in der Hälfte durchgeschnitten. Dann werden sie nur noch aneinandergeklebt. 
Am oberen Ende habe ich einen schmalen Streifen schokobraunen Farbkarton aufgeklebt.  Aus einem großen Kreis habe ich den Griff zugeschnitten und an das obere Teil angeklebt. 2 kleine Silberklammern runden die Tasche ab.

Zur Zierde habe ich mit Hilfe einer silbernen Klammer ( Brad) 2 Filzblümchen von Stampin‘ Up! aufgesetzt. Sie treffen wieder genau die Farbe des Papieres. Deshalb macht basteln mit Stampin‘ Up! besonders viel Spaß.

Als Spruch habe ich „Wünsch Dir was“ aus dem Stempelset: Ein kleiner Geburtstagsgruß ( Im Katalog aus Seite 60 zu finden) benutzt. Dabei habe ich die Buchstaben auf dem Stempel in Schokobraun mit den Stampin Write Markern angemalt und die Klammer ( die sich normalerweise um den Spruch befindet) einfach weggelassen.

Alles auf einen kürbisgelben Farbkarton kleben und fertig ist eine Karte, die sich super als Geldkarte oder Gutscheinkarte eignet.

Handtaschenkarte


Kategorien