Verfasst von: Ute Jung - Stempelspaß in Jever | 3. März, 2009

Graupappe im Angebot!!Schüttelkarte aus Graukartonblüten

Im Monat März gibt es bei Stampin‘ Up! auf alle Graupappen 25%!!!

Diese Karte ist mit 2 Graupappenblüten hergestellt. Ich habe sie mit 2 verschiedenen Designerpapieren beklebt, grob ausgeschnitten und die Kanten mit einer Einmalfeile für Fingernägel gefeilt. Zwischen die beiden Blüten habe ich ein Stück Windradfolie geklebt, sodass ein Sichtfenster entsteht.
Auf ein Stück flüsterweißen Farbkarton habe ich eine glutrote Blüte ( aus dem Set Seeing Spots) gestempelt und mit der 1 3/8 inch Stanze ausgestanzt. Die Graukartonblüten habe ich mit der Oberseite nach unten gelegt und mit kleinen Kügelchen gefüllt.
Anschließend habe ich sie mit dem bestempelten Kreis zugeklebt. Dabei ist darauf zu achten, dass die Blüte vollständig geschlossen ist, damit die Kügelchen auch in der Blüte bleiben!!!
Die Blüte wird dann auf die Karte plaziert und festgeklebt. Hier habe ich einen glutroten Farbkartonstreifen quer über die Karte geklebt und das Ganze noch mit einem gerippten Geschenkband in grünbraun verziert.
Die Geburtstagswünsche stammen aus dem Set: Von Herzen.

 

Graukartonblüten als Schüttelkarte

Kleine Glaskügelchen


Kategorien