Verfasst von: Ute Jung - Stempelspaß in Jever | 22. Januar, 2009

Stampin‘ Up! Organic Grace

Ja, es gibt nicht nur erfreuliche Ereignisse zu denen man Karten benötigt. Deshalb gibt es heute einmal wieder eine Trauerkarte. Ich habe sie mit dem Gastgeberinnenset aus Level 1: „Organic grace“ gestempelt.
Der Farn auf dem schwarzen Farbkarton wurde mit der Heißembossingtechnik gearbeitet. Das Motiv wird mit dem Versa Marker Stempelkissen ( S.67 im Stampin‘ Up Ideenbuch und Katalog) aufgestempelt, mit dem Embossingpuder (Klarlack von S. 84) bestreut und anschließend mit dem Heißluftgerät erhitzt.
Hat mein keinen Heißluftfön ( ein normaler Haartrockner ist nicht geeignet), kann man den Karton auch über einen Toaster halten und damit das Pulver zum Schmelzen bringen. Aber Vorsicht mit den Fingern!!!!
Mit dem Stanzer: Wellenkante habe ich den weißen Karton gestanzt und anschließend mit der Blütendolde und dem Farn  in braungrün bestempelt.
Die Schrift ist ebenfalls mit schwarzem Prägepulver embosst.

Organic grace Trauerkarte

Das Versa Marker Stempelkissen eignet sich auch zum einfachen Stempeln. Je dunkler der Farbkarton,umso besser wirkt es.
Dieses Herz ist mit dem Versa Marker auf rosenroten Farbkarton gestempelt. Das Motiv wird etwas dunkler als der Farbkarton sichtbar. Somit hat man keine Probleme eine passende Farbe zu finden, bzw. besitzt man nicht das rosenrote Stempelkissen ist so Abhilfe geschaffen. Das geht natürlich mit jeder anderen Farbe genauso. Je dunkler die Farbe, umso besser die Wirkung!!!

Versa Marker Herz


Kategorien